PROJEKTE FIN /2

F O L K S M I L C H

L I Q U I D   M U S I C  / 2

 

Christian  B A K A N I C

Akkordeon + Perkussion

 

Klemens  B I T T M A N N

Konzept, Violine + Mandola

 

Eddie  L U I S

Kontrabass + Gesang

LIQUID MUSIC /2

 

Für das 2016 realisierte Stück "Liquid Music" (47 ' ) von Klemens Bittmann in der Gruppe folksmilch nützten Christian Bakanic, Klemens Bittmann und Eddie Luis die "Umgebung" von Liquid Music, um die Potenziale der erweiterten Klangfelder ihrer Naturinstru­men­te im Dialog mit der Gesetzlichkeit der Improvisation einer experimentellen Praxis zu unterziehen. Das Stück engagierte dabei (auch im Sinne einer Hommage) akustische Fragmente und Samples von Projektrealisierungen aus 18 Jahren Liquid Music und den Vortrag von Liquid Music-Textpartikeln durch das Publikum.

"Liquid Music" war der erste Entwicklungsschritt eines folksmilch- Konzertprojektes, das mit FIN/2 2017 fortgesetzt und 2018 finalisiert wird. Das Konzept sieht die Berücksichtigung der Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem bzw. den vorangegangenen Teil/en im jeweils nächsten Entwicklungsschritt vor. Als übergeordnete kompositorische Struktur liegen der Entwicklungsarbeit musikalisch-dramaturgische Muster und Gesetzmäßigkeiten zugrunde, wie sie in der Musik ein Finale charakterisieren.

Auch dieses Vorgehen unterstreicht den Labor-Charakter von Liquid Music : Entbunden von gängigen Aufführungsbedingungen, die deren Natur entsprechend eine (u.a. terminbedingte) Endgültigkeit des Ergebnisses schaffen, öffnet sich der künstlerischen Projektentwicklung so die Möglichkeit, die Natur ihrer eigenen Sache performativ zu verhandeln – in einer alternativen Praxis, die auch der Vorläufigkeit Rechnung trägt.

BIOs
PICs